Willkommen zum Krisencoaching und zur individuellen Krisenprävention.
Mit Perspektivenwechsel.

Im deutschen Wortschatz rückt der Begriff Krise meist in die Nähe von ‚gefährliche Lage‘, ‚nicht bewältigbare Situation‘, ‚schwierige Lebensphase‘ und Menschen sprechen von Seelenlast, massivem Druck, Entbehrungen, einer großen Misere, einem immensen Risiko, einem Tiefpunkt oder von einem Unglück. Wird ein Mensch durch extreme Ereignisse konfrontiert, für die er psychisch nicht hinreichend gerüstet ist, die entstandene Situation jedoch überwinden will, dann bietet sich die Begleitung durch einen erfahrenen Krisencoach an. Im Kern ist Krisen-Coaching eine unmittelbare Unterstützung in akuten Krisensituationen, in denen ein Mensch nach zeitnahen und mit der eigenen Persönlichkeitsstruktur vereinbaren Verbesserungen sucht. Meist ist dieser Wunsch verknüpft damit, eine gute Grundlage für erforderliche Entscheidungen und Handlungen zu legen. Gleichwohl stellen sich mentale oder emotionale Blockaden in den Weg – ‚ich kann keinen klaren Gedanken mehr fassen‘, ‚der Schmerz sitzt einfach zu tief‘, ‚ich kann an eine positive Entwicklung nicht glauben‘, ‚warum mir?‘… und es ist wichtig, dass der Mensch erkennt, dass seine Gedanken und Gefühle sich auf ganz normale Weise mit der anormalen Situation auseinandersetzen und auf sie reagieren.


In unserem Krisencoaching unterstützen wir Menschen dabei, sie einschränkende starre Denk- und Fühlmuster, behindernde Glaubensätze und störende Emotionen aufzulösen oder lebensfreundlich zu verändern. Dabei bedienen wir uns nicht nur der Methoden des Coachings von berufstätigen Menschen, sondern auch unserer therapeutischer Kompetenz im Kontext von Verlusten, Umbrüchen, Trennungen oder Eskalationen. Zwischen der sinnzentrierten Psychotherapie [Logotherapie], der Schematherapie [einer Weiterentwicklung der Verhaltenstherapie] und unserem Business-Coaching gibt es eine Vielzahl günstiger Ergänzungen, so dass wir alle Disziplinen miteinander vereinen können, um damit unseren Klienten in ihren Belastungssituationen aus diesen Professionen heraus eine wirkungsvolle Hilfe zu bieten.


Das von uns entwickelte Konzept des Krisenpräventionscoachings hilft in Form einer intensiven Persönlichkeitsentwicklung Menschen dabei, auf nicht völlig auszuschließende zukünftige Krisenereignisse bewusst und erwachsen zu schauen, ihre potenziellen Wirkungen zu klären und persönliche Strategien zu entwickeln, um die Schärfe ihrer Einflussnahme auf das eigene Leben derart zu mindern, so dass ein gelingendes Leben weiterhin möglich bleibt.


Unsere Konzepte und Dienstleistungen sind nicht frei von persönlichen Einflüssen. Sie entstanden u.a. durch:

  • Persönliche massive Krisenerlebnisse in der Ursprungsfamilien-Konstellation
  • Langwieriger Intensiv-Klinikaufenthalt im Ausland
  • Einfluss von Todesfällen und Suiziden im Berufssystem auf die Reflexion eigenen Managementhandelns
  • Begleitung von Mitarbeiterkrisen [Burnout, Sucht, Kündigung, Trennungsprozesse] in der Rolle der Führungskraft
  • Sechs erlebte Firmenzusammenschlüsse und Übernahmen mit z.T. erheblichen Veränderungskrisen im beruflichen Umfeld
  • Frühzeitige Qualifizierung durch Orientierung und Reflexion ermöglichendes Mentoring im Thema ‚Krisenbewältigung durch Lebenseinsichten‘
  • Studium lebenszugewandter Philosophie
  • Über 500 Stunden Qualifizierung in Coaching, Krisenintervention, Supervision und Intervision – die doch allesamt eines lehrten: ‚Jede Krise ist wie ein unvergleichlicher Schnitt durch einen individuellen Lebensfingerabdruck‘
  • Mehrjährige Vollausbildung in Logotherapie und Existenzanalyse [sinnzentrierte Psychotherapie nach Viktor E. Frankl] in Fürstenfeldbruck
  • Ausbildung in Schematherapie am Institut für Verhaltenstherapie, Salzburg
  • Ausbildung in Systemischer Aufstellungsarbeit mit psychisch belasteten Menschen bei Professor Franz Ruppert, München
  • Einjährige Hospitation in der Tagesklinik des Bezirkskrankenhauses Augsburg und Leitung eines Gesprächskreises mit Burnout-Patienten
  • Veröffentlichung zweier zum Themenfeld ‚Krise‘ passender Buchprojekte
  • Langjährige wissenschaftliche Forschungsarbeit am Themenfeld Krise und Sinn
  • Die Initiierung des Online-Blogs KrisenPraxis zum individuellen Krisenmanagement, zur Krisenprävention und zum Krisencoaching
  • ... und letztlich durch die Erkenntnisse, die durch mehrere Hundert Klientinnen und Klienten mit Berufs-, Trennungs-, Verlust-, Sinnkrisen in unserem Unternehmen und in unserer Privatpraxis für sinnzentrierte Psychotherapie gewonnen wurden.

Dr. Ralph Schlieper-Damrich
Perspektivenwechsel GmbH
Gesellschaft für Kulturentwicklung und Führungsberatung
www.perspektivenwechsel.de


P.E.R.S.P.E.K.T.I.V.E.N.W.E.C.H.S.E.L.
Privatpraxis für wertebasierte Psychotherapie, Logotherapie, Schematherapie (HPG)
www.logotherapie-augsburg.de